Workshop „Zukunftsvisionen – Gewerkschaft 4.0“

Zukunftsfragen sind derzeit in aller Munde. Utopien, mehr aber noch Dystopien scheinen allgegenwärtig, Fragestellungen des Wandels von Arbeits- und Lebenswelten bewegen zahlreiche Menschen – in besonderem Maße auch uns als Gewerkschafter_innen. Welche Konsequenzen ergeben sich aus Veränderungen, wie kann reagiert werden, bestehen Chancen, sich aus Sicht der Arbeitnehmer_innen optimal darauf vorzubereiten?

Diesen und weiteren Fragen widmeten wir uns im Rahmen eines zweitägigen Workshops mit Forschenden, Arbeitnehmer_innenvertretern und Expert_innen, in dem Modelle möglicher Entwicklungen durchdacht und Lösungsansätze diskutiert wurden.